Ji Eun Lee

1984
2009
2011
2014

2015

2016


2017

geboren in Seoul
BA & MA Skulptur, Kookmin Universität, Südkorea
1. Preis, Hochschulpreis, Hochschule für Künste Bremen
Grand Prix, Poster concept and inspiration, Pathfinder Award, Südkorea
DAAD Matching Fund Scholarship, Bremen
Studium Freie Kunst, Hochschule für Künste Bremen
Featured Works, Zucker Art Collection, Budapest
Raum-Preis, Klasse Hörnschemeyer, Kunstakademie Düsseldorf
Ernennung zur Meisterschülerin von Prof. Hörnschemeyer, Kunstakademie Düsseldorf
Abschluss des Studiums mit dem Akademiebrief der Kunstakademie Düsseldorf
Nominiert für den Bloom Award by Warsteiner

 

Ji Eun Lee lebt und arbeitet in Düsseldorf.


mehr ...

Ausgewählte Einzel- und Gruppenausstellungen

2018
2017


2016


2015

2014



2013



2011
2009


2008



2007

Galerie Biesenbach, Köln (G)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Enter Art Foundation, Berlin (G)
Kunstpalast Düsseldorf (G)
Hogan Lovells Preis, Hogan Lovells International LLP, Düsseldorf (G)
Boui Boui Bilk, Düsseldorf (G)
2015Alternative Space Noon, Suwon, Südkorea (E)
LOT-Lack of Transmission, Detroit und Toronto (G)
Immigration Office, Bremen (E)
Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen (G)
Zeitraumexit, Mannheim (G)
Galerie Flut, Bremen (G)
Artdocks, Bremen (G)
Hutchins Gallery, Brookville, New York (G)
Städische Galerie, Bremen (G)
OMS Art Gallery, New York (G)
GaDeWe, Bremen (G)
Artspace Hyun, Seoul (E)
GongPyung Art Center, Seoul (G)
Kookmin Art Gallery, Seoul (G)
Gallery Ho, Seoul (G)
ASYAAF, Old Main Trainstation, Seoul (G)
sfx sound art festival 2008 Seoul Radio, Seoul (G)
Grau Gallery, Seoul (G)
Alternative Space Miccle, Seoul (G)
Gallery Young, Seoul (G)






Zurück