Gisela Krohn

1966
1991-95
1995-01

2000
2001


2004-07
2007
2010

geboren in Köln
Ausbildung zur Theatermalerin an der Deutschen Oper Berlin
Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. W. Liebmann
Erasmus Stipendium, Bordeaux
Diplom der Malerei, Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei H. Schimansky
Artist in Residence in Nizza, Florenz, Stromboli und Oslo
Artist in Residence, Costa Rica
Einladung nach Südafrika, Projekt "Victoriafälle"

Gisela Krohn lebt und arbeitet in Berlin und am Starnberger See.


mehr ...

Ausgewählte Einzel- und Gruppenausstellungen

2017

2016


2015


2014


2013



2012


2011

2009

2007

2006

2005
2004


2003

2001
2000

Galerie Biesenbach, Köln (E)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Galerie Villa Köppe, Berlin (E)
Galerie Frey, Wien (E)
Galerie Madesta, Regensburg (S)
Galerie Frey, Salzburg (E)
Galerie Biesenbach, Köln (E)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Neue Galerie im Kulturhaus Beda, Bitburg (G)
Galerie Art Affair, Regensburg (E)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
ARD-Hauptstadtstudios, Berlin (E)
Galerie Wittenbrink, München (E)
Long & Ryle, London (G)
TU Berlin, Hauptgebäude, Lichthof (G)
DSV Kunstkontor Stuttgart (E)
Kunsthandel Melsheimer, Köln (E)
Berlin Art Projects, Berlin (G)
XII International Workshop of Visual Arts and Artists 
Meeting in Marianowo, Polen (G)
Kunstamt Berlin (E)
Galerie Wittenbrink, München (E)
Galerie Wittenbrink, München (E)
La Biennale du Prieuré, Belgien (G)
Kunsthandel Melsheimer, Köln (E)
Audi-Forum Berlin (E)
Galerie im Körnerpark Berlin (E)
Galerie Wittenbrink, München (E)
Stift Neuzelle, deutsch-polnisches Stipendium des Landes Brandenburg (E)
Galerie Bago, Berlin (E)
Galerie Wittenbrink, München (G)
Diplomausstellung, Kunsthochschule Berlin (E)
Goethe-Institut Bordeaux (E)


Ausgewählte öffentliche Sammlungen

Audi AG Berlin
DSV Kontor Stuttgart






Zurück