Diamantis Sotiropoulos

lebt und arbeitet in Athen

Biographie

1978
geboren in Athen
1997-04 Studium an der Athens School of Fine Arts, Athen
2000-01 Studium an der Academia de las Bellas Artes, Valencia
... mehr >


Ausgewählte Einzel- und Gruppenausstellungen

2017
Galerie Biesenbach, Köln (G)
2016 Galerie Biesenbach, Köln (G)
2015 Galerie Biesenbach, Köln (E)
Fondazione Giorgio Cini , Island of San Giorgio Maggiore, Venedig (G)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
2013 CAN Gallery, Athen (G)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Aliseo Art Project in Kooporation mit Galerie Michael Haas, Gengenbach (G)
2012 Galerie Biesenbach, Köln (G)
7. Berlin Biennale, St. Elizabeth Kirche, Berlin (G)
2011 GlogauAir, Berlin (G)
2010 Ileana Tounta Contemporary Art Center, Athen (G)
Kunsthaus Villa Jauss, Oberstdorf (G)
me Collectors Room Berlin (G)
Künstlerverein Walkmühle, Wiesbaden (G)
2009 upstairs berlin, Berlin (E)
State Museum of Contemporary Art, Thessaloniki (G)
Zoya Museum, Modra (G)
2nd Thessaloniki Biennal of Contemporary Art, State Museum of Contemporary Art, Thessaloniki (G)
Stiftung Schleswig Holsteinische Landesmuseen, Schloß Gottorf, Schleswig (G)
2008 Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin (G)
2007 upstairs berlin, Berlin (E)
2006 Deutsche Bank Collection, Deutsche Guggenheim, Berlin (G)
gazonrouge, Athen (E)
DESTE Foundation, Athen (G)


Ausgewählte öffentliche und private Sammlungen

  • Sammlung Deutsche Bank
  • Sammlung Olbricht
  • Plessas Collection, Athen
  • Sammlung Sander
  • Sammlung Michael Haas, Berlin
  • Sammlung Stéphane Biesenbach

zurück