Nicolò Baraggioli

lebt und arbeitet in London und Genua

Über das Werk von Nicolò Baraggioli ... mehr >

Künstlerstatement Nicolò Baraggioli:

"Meine Arbeiten erweitern sich von einem zentralen Punkt des Minimalismus in eine Welt aus Textur, Farbe und Material. Ich interessiere mich für das Konzept von Raum, Grenze und Ästhetik. Meine Arbeiten sind Darstellungen dieser Erkundung. Die Arbeiten konzentrieren sich hauptsächlich auf die Malerei und sind minimale abstrakte Arbeiten mit einer Kombination von Materialien und einer Vielzahl von verschiedenen Arten von Farben, die separate Dialoge über Einfachheit und Rigorosität schaffen. Diese Werke verweisen oft auf gefundene Kompositionen sowie auf Interessen außerhalb der Kunst, wie Philosophie, griechische Mythologie , Filme, klassische Musik und Natur. Mein Ziel ist es die perfekte Balance zu finden, um die Idee von Schönheit und Abstraktion in ihren intrinsischsten Konnotationen zu vereinen."


Biographie

1985
geboren in Genua
2017
Artist in Residence, Gallery An Asukayama, Tokyo
... mehr >


Ausgewählte Einzel- und Gruppenausstellungen

2020
Galería Xavier Fiol, Palma de Mallorca (E)
Sebastian Fath Contemporary, Mannheim (E)
Crac Chiara Ronchini Arte Contemporanea, Terni (E)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Divisible Projects, Dayton (G)
Black A6 Murals Worldwide (G)
Ruimte P60, Assen (G)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
2019
Galería Xavier Fiol, Palma de Mallorca (G)
Cross Gallery @ Gatakers Artspace, Maryborough, Australien (G)
Sebastian Fath Contemporary, Mannheim (G)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Divisible.fs gallery, Dayton (G)
Freud Monk Gallery, online (G)
Circolo Culturale Eleutheros, Albisola, Italien (G)
Cross Gallery, Bundaberg, Australien (G)
Smith &Co., Cincinnati USA (G)
2018
Galerie Biesenbach, Köln (G)
Unit 3 Projects, London (G)
Galerie Biesenbach, Köln (G)
2017 ​GalleryAn Asukayama, Tokyo (E)
CGK Gallery, Kopenhagen (G)
Gallery 57W57Arts, New York (G)
2016 Le Dame Art Gallery, London (G)
Walton Fine Arts Gallery, London​ (G)​
Natural History Museum "G. Doria", Genua (G)
2015 Plaumann Art Gallery, Mailand (G)

[
Ausgewählte öffentliche und private Sammlungen

  • Lepsien Art Foundation, Berlin
  • 57W57Arts, New York City
  • Sammlung Stéphane Biesenbach

 

zurück