Timothy Schmitz

lebt und arbeitet in Minneapolis

Über das Werk von Timothy Schmitz ... mehr >

Künstler-Statement

In den letzten Jahren habe ich mit einer Vielzahl von Materialien gearbeitet, zuletzt auch mit digital angewandten Techniken, um Werke zu schaffen, die sich der Klassifizierung als Gemälde oder Skulptur entziehen.

Meine Ästhetik drückt sich in der vollständigen Auflösung der verschiedenen Materialien aus, die ich sowohl mechanisch als auch ästhetisch ausgewählt habe.

Für mich liegt eine immense Befriedigung in dem Prozess selbst. Die verschiedenen vom Künstler aufgetragenen Oberflächen arbeiten in Harmonie mit den verschiedenen maschinell gefertigten Oberflächen. Die Spannung zwischen den Materialien und die Kombination von analogen und digitalen Methoden hat zu einer Arbeit geführt, die mit sich selbst im Reinen ist.

Meine aktuelle Arbeit schöpft aus einem minimalistischen Vokabular. Kompositionen aus Licht, Farbe und Idee verschmelzen in diesen Orchestrierungen der Oberfläche. Es gibt eine stille Anmut in dieser aktuellen Arbeit, eine Reinigung vom Fremdartigen und eine Reduktion auf das visuelle Wesen. Wenn Sie sich durch das Werk bewegen, bemerken Sie, wie sich die Farbwerte von dunkel nach hell verschieben, wie Formen erscheinen und sich dann auflösen. Der Effekt ist eine Art kinetisches Kinoerlebnis. Dies sind Farbfeldfilme. Es gibt eine unaufhörliche Verschiebung in diesem Werk, die sein Drama ist. Ein Netz von Oberflächen, die sich weigern, sich einfach beschreiben oder festnageln zu lassen. Der Betrachter wird zum Betrachter hinter den Oberflächen glühender Farbfelder. Es gibt eine gewisse Rätselhaftigkeit und Faszination in diesem Werk, die ich unwiderstehlich finde.


Biographie

1964
geboren
... mehr >

Timothy Schmitz schafft Objekte der Schönheit und Kontemplation. Schmitz hat sich als Keramiker in die Kunstwelt eingeführt. Die einzigartigen Formen seiner keramischen Gefäße und Objekte, kombiniert mit einer stark prozessorientierten Oberflächenbehandlung, erregten die Aufmerksamkeit der LewAllen Galleries, die 1995 seine erste Einzelausstellung präsentierten. Der Erfolg dieser Arbeit zusammen mit seinem Interesse an Oberflächen hat den Künstler dazu veranlasst, mit zwei- und dreidimensionalen Werken zu arbeiten.

Stark prozessorientiert, hat er stets mit nicht-traditionellen Methoden experimentiert. Schmitz deutet an, dass sich die unzähligen Materialien, mit denen er derzeit arbeitet, technisch gesehen für ein viel größeres Experimentierfeld eignen, um leuchtende Stücke zu schaffen, die sich der Klassifizierung als Malerei oder Skulptur entziehen.

Schmitz' jüngste Arbeiten sind minimalistisch im Konzept, aber komplex in der Technik. Seine Kunst zeichnet sich durch ungewöhnliche kompositorische Harmonien und eine untertriebene Expressivität aus. Seinem Werk wohnt ein feiner Sinn für die japanische ästhetische Vorstellung inne, dass Schönheit aus dem visuell Bescheidenen und Bescheidenen kommt. In seinem aktuellen Werk findet sich eine stille Anmut, eine Reinigung vom Fremdartigen und eine Reduktion auf das visuelle Wesen. Die Gesamtwirkung besteht aus leuchtenden Strukturen mit sich verschiebenden und schwebenden Kompositionen aus Licht, Farbe und Idee, die in diesen eleganten Orchestrierungen der Oberfläche miteinander verschmelzen. Das Leuchten und die reduktive Eleganz seines Werkes beruhigen den Geist und ermöglichen kontemplative Einsichten, die über die einfache intellektuelle Vorstellung hinausgehen.

Sein Werk wird sowohl national als auch international aktiv gesammelt und wurde in bedeutenden Museumsausstellungen, Galerieausstellungen und in zahlreichen Firmen- und Privatsammlungen im ganzen Land gezeigt. Timothy Schmitz lebt und arbeitet Minneapolis, MN, USA.

 

zurück

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen