Messe in Luxembourg

   

Galerie Biesenbach @ Luxembourg ART WEEK 2021

LUXEMBOURG

Vom 12. – 14. November 2021

Bram Braam (*1980 in den Niederlanden, lebt und arbeitet in Berlin), Ivan De Menis (*1973 in Italien, lebt und arbeitet in Treviso, Italien), Árpád Forgó (*1972 in Budapest, lebt und arbeitet dort), Ted Larsen (*1964 in den USA, lebt und arbeitet in Santa Fe, New Mexico), Ji Eun Lee (*1984 in Seoul, lebt und arbeitet in Bayreuth)

Was ist die Luxembourg Art Week?

Luxembourg Art Week | Die Messe ist die wichtigste internationale Messe für zeitgenössische Kunst in Luxemburg. Mit einer Auswahl von Spitzengalerien aus der ganzen Welt bietet sie Sammlern und Kunstliebhabern die Möglichkeit, das Beste der zeitgenössischen Kunst zu entdecken. Die Messe unterstützt auch aufstrebende Galerien und Künstlerkollektive und stellt Werke zu erschwinglichen Preisen aus.

Sammler, Galeristen und Künstler schätzen die entspannte und gesellige Atmosphäre der Luxembourg Art Week | The Fair und genießen das umfangreiche und anspruchsvolle Kulturprogramm mit Konferenzen, Performances, Filmvorführungen und vielem mehr.

Die Luxembourg Art Week arbeitet eng mit allen wichtigen regionalen Institutionen zusammen und profitiert auch von der Unterstützung des Kulturministeriums und der Stadt Luxemburg.

In diesem Jahr findet die Messe vom 12. bis 14. November an einem neuen Veranstaltungsort statt.

Glacis Square (Fouerplaatz)
L-1628 Luxembourg
Luxembourg

Entrance at the crossroads between
Allée Scheffer and Rue des Glacis

View the location on Google Maps >

Tram no. T1 - Stop Theatre
Buses no. 1, 6, 16, 18, 19 - Stop Centre Fondation Pescatore

 

Zurück

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen