Nicolò Baraggioli

The Ritual of Odd Numbers

Einzelausstellung von Nicolò Baraggioli … mehr >

Künstlerstatement Nicolò Baraggioli (*1985 in Genua, lebt und arbeitet in London):

"Meine Arbeiten erweitern sich von einem zentralen Punkt des Minimalismus in eine Welt aus Textur, Farbe und Material. Ich interessiere mich für das Konzept von Raum, Grenze und Ästhetik. Meine Arbeiten sind Darstellungen dieser Erkundung. Die Arbeiten konzentrieren sich hauptsächlich auf die Malerei und sind minimale abstrakte Arbeiten mit einer Kombination von Materialien und einer Vielzahl von verschiedenen Arten von Farben, die separate Dialoge über Einfachheit und Rigorosität schaffen. Diese Werke verweisen oft auf gefundene Kompositionen sowie auf Interessen außerhalb der Kunst, wie Philosophie, griechische Mythologie , Filme, klassische Musik und Natur. Mein Ziel ist es die perfekte Balance zu finden, um die Idee von Schönheit und Abstraktion in ihren intrinsischsten Konnotationen zu vereinen."

25.6. – 28.8.2021

Soft Opening
Freitag, 25. Juni
18 – 23h
K1 Galerien-Rundgang

Soft Opening
Freitag, 26. Juni
12 – 20h
K1 Galerien-Rundgang

Öffnungszeiten  
Di – Fr 12 – 18h
Sa 12 – 16h
u. n. V.  

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Statistiken

Statistik-Cookies erlauben das Erfassen anonymer Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie helfen uns dabei, Ihr Nutzererlebnis und unsere Inhalte zu verbessern.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen